Eine gemeinsame
Zukunft braucht
gemeinsame Ideen.

STUDIO DANKL ist eine Co-Creation Consultancy und ein Hub für das kollektive Entwickeln nachhaltiger Zukunftskonzepte.

Wir glauben an Lösungen, die nicht für, sondern mit Menschen gestaltet werden. Darum unterstützen wir Unternehmen und Institutionen dabei, ihre Stakeholder zu aktiven Gestalter*innen zu machen, um Produkte, Dienstleistungen und Systeme zu entwickeln, die für Menschen sinnvoll, fundiert und nachhaltig sind. Mit der Kraft der Vielstimmigkeit wollen wir die Zukunft gestalten, Innovation vorantreiben und für Veränderung begeistern.

Die Perspektive
wechseln und
Ideen gewinnen.

Weiterlesen

Unsere Services

Wir unterstützen Sie beim Kompetenzaufbau sowie bei der Umsetzung von längerfristigen Innovationsprojekten. Starten Sie ganz einfach mit einem unserer bewährten und inspirierenden Module in die Zukunft.

Co-Creation Impuls

by STUDIO DANKL

Jetzt anfragen

Lassen Sie sich dazu inspirieren, Transformation partizipativ zu denken.

Co-Creation Kickoff

by STUDIO DANKL

Jetzt anfragen

Lernen Sie Co-Creation anzuwenden und starten Sie mit einer fundierten Roadmap.

Co-Creation Now

by STUDIO DANKL

Jetzt anfragen
Von der Idee bis zum Launch

Starten Sie mit einem für Sie maßgeschneiderten Co-Creation Prozess in die Zukunft.

Co-Creation Ideen-Ping-Pong Over Lunch

by STUDIO DANKL

Jetzt anfragen

Wer mit dem Künstler Timotheus Tomicek und der Designerin Kathrina Dankl essen geht, bekommt neue Perspektiven serviert.

Kathrina Dankl

„Mich motiviert die Herausforderung, Innovation in Gesellschaft und Unternehmen zu verankern. Bei jeder Fragestellung suche ich nach einem möglichst ganzheitlichen Bild. Co-Creation ermöglicht es Mitarbeiter*innen, Kund*innen und unser Expert*innennetzwerk zielgerichtet in die Suche nach innovativen Lösungen einzubinden.“

WeiterlesenLinkedIn

Eine gemeinsame Zukunft braucht gemeinsame Ideen.  Eine gemeinsame Zukunft braucht gemeinsame Ideen.  Eine gemeinsame Zukunft braucht gemeinsame Ideen.  Eine gemeinsame Zukunft braucht gemeinsame Ideen.  Eine gemeinsame Zukunft braucht gemeinsame Ideen.  Eine gemeinsame Zukunft braucht gemeinsame Ideen. 

Unsere Kund*innen

Nach oben

Co-Creation Impuls

by STUDIO DANKL

Lassen Sie sich dazu inspirieren, Transformation partizipativ zu denken.

  • Keynote
  • 20-45 Minuten
  • Q&A
  • in der Organisation oder online möglich

Die Keynote kommuniziert den Mehrwert von Co-Creation als nachhaltiges, strategisches Innovationstool für den öffentlichen und privaten Sektor. Co-Creation Prinzipien, Cases und Designprozess inspirieren Entscheidungs-träger*innen und Mitarbeiter*innen dazu, Transformation partizipativ zu denken.

Fokusinhalte:
— Skizzierung des Wandels der Designdisziplin von der Produktgestaltung hin zum strategischen Innovationstool
— Einblick in Co-Creation Prinzipien, Impact und Designprozess
— Konkrete, inspirierende Cases.

Zielgruppe:
Mitarbeiter*innen, Entscheidungs-träger*innen und Team, Konferenzteilnehmer*innen

Teilnehmer*innenanzahl:
unbegrenzt

Co-Creation Kickoff

by STUDIO DANKL

Lernen Sie Co-Creation anzuwenden und starten Sie mit einer fundierten Roadmap.

  • Workshop
  • 4 Stunden
  • in der Organisation oder im Impact Hub Vienna

Der Workshop richtet sich an Organisationen, die Co-Creation kennenlernen und ihr Team in Entscheidungs-prozesse über strategische Innovationen involvieren wollen. Mit einem Fokus auf angewandten Co-Creation-Prinzipien und Methoden vermittelt der Workshop ein tieferes Verständnis für vorhandene Expertisen, relevante Stakeholder und erste Produkt-Service Prototypen als Roadmap für Co-Creation in der eigenen Organisation.

Fokusinhalte:
— Grundprinzipien von Co-Creation
— Definition relevanter Herausforderungen aus
Teilnehmer*innensicht
— Interaktives Prototyping zur effizienten Validierung von Annahmen
— Start einer Co-Creation Roadmap

Vorbereitung für Teilnehmer*innen:
— Anekdote zu Herausforderung und Erfolgsmuster
— Produkt, Device oder ein Produktionsmaterial aus Ihrem Arbeitsbereich

Zielgruppe:
Entscheidungsträger*innen plus Team aus dem öffentlichen und privaten Sektor

Teilnehmer*innenanzahl:
9-12 Personen

Co-Creation Now

by STUDIO DANKL

Starten Sie mit einem für Sie maßgeschneiderten Co-Creation Prozess in die Zukunft.

  • Prozessdesign und -begleitung
  • Projektabhängig ca. 4 bis 18 Monate

Co-Creation is Kontextabhängig und situativ, deshalb gleicht auch kein Designprozess genau dem anderen. Aus einem Pool an bewährten Methoden und Kreativabläufen, stellen wir einen maßgeschneiderten und projektabhängigen Prozess zusammen. Dieser gliedert sich in eine Vorbereitungsphase in der Ziel, Wunsch oder Chance identifiziert werden, in eine Umsetzungsphase die Ideengenerierung, Prototyping und Implementierung bis Evaluierung abdeckt, sowie in eine Nachprojektphase, in der adaptiert und Projekte weiter begleitet werden.

Fokusinhalte:
— Auf Basis eines kostenlosen Erstgesprächs,
Offert für ein maßgeschneidertes Projekt gegliedert in Vorbereitungsphase
— Umsetzungsphase
— Nachprojektphase

Zielgruppe:
Organisationen aus dem öffentlichen und privaten Sektor

Teilnehmer*innenanzahl:
wird für Co-Creation Aktivitäten gemeinsam festgelegt

Co-Creation Ideen-Ping-Pong Over Lunch

by STUDIO DANKL

Wer mit dem Künstler Timotheus Tomicek und der Designerin Kathrina Dankl essen geht, bekommt neue Perspektiven serviert.

  • Austausch / Sparring
  • 60 Minuten
  • Q&A
  • Drei zentral gelegene Lokale in Wien zur Auswahl

Den Künstler, Filmemacher und Fotografen Timotheus Tomicek und die Designerin Kathrina Dankl verbindet eine langjährige Tradition gemeinsamer Mittagessen. Über einen losen Austausch von Ideen eröffnen sich dabei oftmals neue Blickwinkel auf die eigene Arbeit. Wir laden Projektpartner*innen, Kund*innen und Interessierte dazu ein, mit uns zu essen. Alles Weitere – neue Perspektiven inklusive – ergibt sich situativ im Gespräch.

Fokusinhalte:
— Gemeinsam Essen
— Gast teilt aktuelles Thema, Herausforderung, Projektidee
— Fragen, Reaktionen, Perspektiven, Input, Ideen von Timotheus und Kathrina

Zielgruppe:
Entscheidungsträger*innen öffentlicher und privater
Organisationen

Teilnehmer*innenanzahl: 1